Antifaschistisch zu sein, bedeutet nicht, wutentbrannt

Antifaschistisch zu sein, bedeutet nicht, wutentbrannt das Eigentum anderer zu zerstören. Es bedeutet gegen den Faschismus zu sein, gegen jene Ideologie, die VÖLKERMORD als legitimes Mittel sieht und eingesetzt hat.