Etwa 150 Menschen verschiedener Klimaschutzgruppen

Etwa 150 Menschen verschiedener Klimaschutzgruppen haben am Sonntagmorgen zwei Verladekräne am neuen Steinkohlekraftwerk besetzt. Im Interview erzählt -Sprecherin Kathrin Henneberger von den Hintergründen der Aktion.