Frau dürfte heute von jedem Journalisten in Artikeln

Frau dürfte heute von jedem Journalisten in Artikeln als eine “Quotenmigrantin” und “Islamische Sprechpuppe” beschrieben werden. WAHRRICHTEN ist großzügig und macht das nicht. Wir sind moralisch höherstehender als die “Höcke Faschist” Medien des tiefen Staates.